Aktuelles

Kalbfleisch / Vitellone vom Albulahof

Auf den 3. Juni 2020 gibt es frisches Kalbfleisch vom Albulahof. Nähere Inforamtionen findet ihr im Anhang. Bestellungen können auch über den Link gemacht werden.

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSezgGhJ7d60l50p8wgsUKtzTxkaqtZlJcCgdhtfhIc31lnqpw/viewform?usp=sf_link

Wir sind täglich mit unseren Tieren zusammen. So macht man sich auch oft Gedanken über die Haltungsformen, das Tierwohl oder auch einfach über die Beziehung zwischen Mensch und Tier.

Wir praktizieren eine Haltungsform bei den Kühen, welche nicht sehr weit verbreitet ist. Die muttergebunden Kälberaufzucht. Das bedeutet, dass man das Kalb täglich an der Mutter trinken lässt, gleichzeitig die Kuh aber auch melkt. So erreicht man, dass das Kalb den Kontakt zur Mutter hat und natürlich auch umgekehrt, man aber nicht nur Fleisch, sondern auch Milch produzieren kann. Die Milch-, sowie die Fleischproduktion sind bei dieser Haltungsform sehr extensiv.

Was uns wichtig ist:

  • Wir behalten unsere Kälber möglichst lange auf unserem Betrieb. In dieser Zeit wachsen sie zu einem Jungrind heran.
  • Unsere Kälber dürfen ab dem ersten Tag, zweimal täglich bei ihrer Mutter Milch

Trinken. Die Kühe werden aber auch noch gemolken.

  • Sie dürfen täglich zweimal nach draussen und im Sommer auf die Alp.
  • Sie werden regelmässig gestreichelt und gestriegelt und bekommen einen eigenen Namen.
  • Durch den täglichen, sehr intensiven Kontakt von Tier und Mensch, sind die Kälber sehr zutraulich und zahm.
  • Die Kälber fressen ausschliesslich hofeigenes Bergheu und Gras.

Unser Ziel ist es, dem Tier zu seinen Lebzeiten ein würdiges Dasein zu bieten und ihm bis zum Schluss mit Achtung zu begegnen.

Unser Angebot:

Anfang Juni 2020 können wir Ihnen unser Demeter-Kalbfleisch/Vitellone anbieten und verschicken.

Die Fleischpakete werden assortiert zusammengestellt, d.h., dass von allen Teilen am Tier anteilsmässig Portionen im Paket vorhanden sind. Die Pakete wiegen zwischen 5 – 7 kg. Das Fleisch ist küchenfertig zerlegt und vakuumverpackt. Preis: Fr. 45.50 pro kg., inkl. Portionen-Vakuum-Verpackung.

Falls Sie gerne Leber haben möchten, werden wir diese tiefgefroren dem Fleischpaket beilegen. Da sie bis zur Ankunft vermutlich aufgetaut ist, müsste sie bald verbraucht werden.

Bitte vermerken Sie auf dem Bestellschein, ob Sie Leber möchten oder nicht.

Versand der Fleischpakete:            Mittwoch, 3. Juni 2020 abends per Postexpress. Die Pakete sollten Sie am folgenden Morgen früh, d.h. am Donnerstag 4. Juni 2020 erhalten.

Abholbereit:                                      ab Mittwoch, 3. Juni 2020 gemäss Vereinbarung

Falls Sie Ihr Fleischpaket zu einem späteren Zeitpunkt abholen möchten, können wir das Fleisch gerne für Sie einfrieren.

Bei Interesse bitten wir Sie, den beiliegenden Talon möglichst umgehend, jedoch bis spätestens Dienstag den 26. Mai 2020 zu retournieren. (Die Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt).

7522 La Punt, im Mai 2020                                       Freundliche Grüsse

                                                                                   Eugen und Simone Greder-Flükiger

Unser eigener Stier

Seit dem Winter 2019 haben wir einen eigenen Stier. Einen Blüem-Stier mit weisser Zeichnung. Nun sind wir sehr gespannt, wie im Herbst seine ersten Kälber aussehen. Seine Ohrmarkennummer ist 1291 und darum heisst er Eidgenoss 🙂

Keine Hühner mehr

Aufgrund neuer Vorschriften ist es uns ab ende April 2020 nicht mehr möglich Hühner zu halten. Es tut uns leid.